CONVIVIUM TURICENSE

Das FASZ führt alle zwei bis drei Jahre für alle Lateinlehrerinnen und Lateinlehrer des Kantons Zürich einen speziellen Anlass, das Convivium Turicense, durch. Dieses bietet den Lateinlehrpersonen primär Raum für einen informellen Austausch in entspannter Atmosphäre. Als amuse-bouche wird der Anlass durch ein Referat eröffnet, gefolgt von einem Apéro riche.

Convivium Turicense 2019

Das Convivium Turicense 2019 findet am Mittwoch, den 11. September 2019, ab 17:45 Uhr in der Aula der Kantonsschule Hohe Promenade statt. Nach einem Referat von Dr. Federico Battaglia zum Thema „Sprache und Recht in der Methode der römischen Juristen“ findet ein Apéro riche statt.

Um den Apéro kalkulieren zu können, ist eine Anmeldung notwendig. Diese nimmt Lea Sarah Bösinger bis am Sonntag, den 8. September, 12:00 Uhr entgegen (l.boesinger@rgzh.ch). Man beachte, dass der Anlass nur für Lehrpersonen der Alten Sprachen gedacht ist.

Convivium Turicense 2016

2016 fand das Convivium Turicense am Dienstag, den 27. September 2016 um 17:45 Uhr an der Kantonsschule Hohe Promenade statt. Als Referenten sprach Karl-Wilhelm Weeber zum Thema „Cura et affectus – Quintilians innovative Pädagogik“.

Convivium 2016
Convivium 2016
Flyer 2016